Vorträge vom Männer-Wochenende / Männer-Tag - Autor Frank Krause

Direkt zum Seiteninhalt

Vorträge vom Männer-Wochenende / Männer-Tag

Multimedia
Thema der Konferenz: Geheimnisse der Kraft - Stärke kultivieren…
Werdet stark im Herrn und in der Macht seiner Stärke! (Epheser 6,10)

Mal etwas Wirkungsvolles in der Kraft und Salbung Gottes zustande bringen - das ist das eine. Stark zu sein und darin zu wachsen und die Kraft zu kultivieren, so dass das ganze Niveau an Kraft sich anhebt und sie Frucht bringt ohne Ende – das ist etwas ganz anderes.
Viele Männer fangen stark an und dann geht ihnen die Puste aus. Sie sprinten los, um dann festzustellen, das geistliche Leben ist kein 100-Meter-Lauf, sondern ein Marathon. An diesem verlängerten Männer-Wochenende hat der Autor Frank Krause über Geheimnisse der Kraft gesprochen.

Votrag #1: Geheimnisse menschlicher Größe, göttlicher Herrlichkeit und mächtiger Gnade.
Download MP3 (Audio)
#1 Do. 20.06.2019 / Abends

Votrag #2: Intensität im geistlichen Leben und Gebet.
Download MP3 (Audio)
#2 Fr. 21.06.2019 / Vormittag

Votrag #3: Die unvergleichliche Größe Gottes - und wir.
Download MP3 (Audio)
#3 Fr. 21.06.2019 / Abends

Votrag #4: Geheimnisse der Fülle.
Download MP3 (Audio)
#4 Sa. 22.06.2019 / Vormittags

Votrag #5: Geheimnisse der Sabbatruhe.
Download MP3 (Audio)
#5 Sa. 22.06.2019 / Abends

Votrag #6: Beispiel für einen mächtigen Menschen.
Download MP3 (Audio)
#6 So. 23.06.2019 / Vormittags
Thema der Konferenz: Kraftquellen erschließen

In Anlehnung an die Geschichte Isaaks in 1. Mose 26, der die vom Feind verstopften Brunnen seines Vaters Abraham wieder aufgrub, gingen wir an diesem Wochenende der Frage nach, was denn für uns Männer entsprechende Quellen sind. Wie und warum sind sie uns zugeschüttet worden? Wie finden wir sie wieder und graben sie aus? Von Isaak heißt es, dass er sehr reich und angesehen wurde. Selbst seine Feinde machten mit ihm Frieden, weil sie sagten: "Du bist nun mal ein Gesegneter des Herrn!"

Vortrag #1: Gottes Schöpfung als Kraftquelle
„Alles auf Anfang“. In diesem Vortrag gehe ich zurück zu 1. Mose 1, Schöpfung, um uns Männern klar zu machen, dass es himmlische und irdische Kraftquellen gibt, ewige und zeitliche, Kraftquellen erster und zweiter Ordnung.
Download MP3 (Audio)
#1 Fr. 28.09.2018 / Abends

Vortrag #2: Werde Mensch!
Werde Mensch! Gott schafft den Menschen in seinem Bild und nur in dieser Beziehung – als sein Gegenüber – werden wir die, die wir wirklich sind: göttlich. Willst du wissen, wer du wirklich bist, schau in den richtigen Spiegel! Dieser Spiegel ist sein Angesicht...
Download MP3 (Audio)
#2 Sa. 29.09.2018 / Vormittags

Vortrag #3: Führung durch Gottes Geist
Wie das mit dem „Herrschen“ funktioniert… und wie der Geist uns darin führt.
Download MP3 (Audio)
#3 Sa. 29.09.2018 / Mittags

Vortrag #4: Geistliche Kraftquellen
Hebräer 12,22-24. Verse voller geistlicher Kraftquellen! Was davon kennen wir und noch mehr, erleben wir, Männer?
Download MP3 (Audio)
#4 Sa. 29.09.2018 / Nachmittags

Vortrag 5: Vom Tun zum Sein
Die Frage nach unserem SEIN wird für die Zukunft unseres persönlichen Christseins und unserer Gemeinde immer wichtiger, denn weder das Leben noch die Gemeinde kann man „bauen“ oder „machen“. Bist du schon oder tust du nur so? Ist unser Handeln Ausdruck unseres Seins, dann sind wir stimmig und echt und integer.
Download MP3 (Audio)
#5 Sa. 29.09.2018 / Abends

Votrag #6: Ärger um die Brunnen
Der Ärger um die Brunnen.
Download MP3 (Audio)
#6 So. 30.09.2018 / Vormittags

Votrag #1: "Was wir alleine nicht schaffen ... "
Der erste Männervortrag in Pfinztal handelt von Mose, der auf den Berg ging und seine Hände oben behielt, bis der Konflikt im Tal bewältigt war. Manche Kriege kann man nicht auf der Ebene gewinnen, wo sie laufen, sondern es bedarf eines Aufstieges auf eine höhere Ebene, wohin der Konflikt gar nicht gelangt. Von dort aus wird der Kampf mit ganz anderen und oft auch erstaunlich einfachen Mitteln und Methoden gewonnen. Eine wichtige Botschaft für Männer im Konflikt!
Download MP3 (Audio)
#1 Sa. 30.06.2018 / Vormittags

Votrag #2: "Was wir alleine nicht schaffen ... "
Männer müssen ihre Position „auf dem Berg“ und „an dem Thron Gottes“ einnehmen, wofür sie ein Selbstbild brauchen, dass dies auch zulässt und hergibt. Eine veränderte Perspektive zu gewinnen, ist der Anfang einer geistlichen Männer-Revolution. Dann müssen sie auch ihre Stimme wiederfinden, um zu be-stimmen, was und wie es in ihrer Welt laufen soll. Eine Reihe prophetischer Worte beenden den Vortrag.
Download MP3 (Audio)
#1 Sa. 30.06.2018 / Nachmittags
Zurück zum Seiteninhalt