Tagesgedanken Band 1 - Autor Frank Krause

Direkt zum Seiteninhalt

Tagesgedanken Band 1

Meine Bücher > Booklets + Gedichte
Ich wünsche dem Leser mit den vorliegenden TagesGedanken,  die unter viel Gebet durch die Jahre entstanden sind, viele Aha!- Erlebnisse und neue Einsichten in die uralten Texte des Evangelisten Lukas. Das ganze Evangelium wird einmal „behandelt“ und staunend über den Reichtum, der sich hinter einfach jedem Vers verbirgt, neu betrachtet.
Wie ein roter Faden zieht sich der Hinweis auf die für alle Christen hohe Gefahr durch die Texte: Wir meinen, wir wüssten Bescheid; wissen wie Christsein und Gemeinde geht; wissen, wer Jesus, der Vater und der Heilige Geist sind; wissen, wie man betet, wie man predigt, wie man sich als guter Christ benimmt, usw., ohne auch nur eine Ahnung davon zu haben, worum es bei alledem wirklich geht.
Die Schriften öffnen ihre Tiefendimensionen, ihre „Herrlichkeit“, demjenigen, der nicht meint, er wüsste schon, wie der Hase läuft, sondern der umgekehrt davon ausgeht, dass er – ganz egal, wie lange er Christ ist – immer ein Anfänger bleibt, der dringend angewiesen ist auf die Erleuchtung durch den Heiligen Geist, dem alleine das Amt gegeben ist, uns „in alle Wahrheit zu leiten“ (Joh. 16,13).
Weil bei uns das Jahr mit Weihnachten endet, die Evangelien aber damit beginnen, habe ich dieses Andachtsbuch, welches ich in drei Bände mit jeweils vier Monaten aufgeteilt habe, mit dem Dezember begonnen.
Zurück zum Seiteninhalt